Vereinsaktivitäten - AMC Moosburg

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsaktivitäten

Über uns

Vereinsausflug 2019





Mit 27 Teilnehmern war unser Bus zum Vereinsausflug recht gut besetzt.
Um 8 Uhr fuhren wir am 27. Oktober bei bestem Wetter Richtung Regensburg, um die Walhalla zu besichtigen. Wir erhielten dort eine Führung und umfangreiche Erklärungen zu den in dem von König Ludwig I. anfangs des 19. Jahrhunderts gebauten Denkmal und den darin ausgestellten großen Deutschen Persönlichkeiten.

Danach ging es weiter in die Stadt, wo wir im Hotel Bischofshof vorzüglich zu Mittag speisten.

Nachmittags stand eine Führung durch die Kuchlbauer-Brauerei mit dem Hundertwasser-Turm in Abensberg auf dem Programm. Eine Probe der Produkte durfte dabei natürlich nicht fehlen.
Das spätsommerliche Wetter ließ es sogar zu, die obligatorische Kuchlbauer-Weiße im Biergraten einzunehmen. Pünktlich um 18 Uhr war unsere Gruppe nach einem ausgefüllten, geselligen Tag wieder zu Hause.

Mein Dank für die Organisation des Ausflugs geht an die Familie Büchl, insbesondere an Dagmar!



Oktober 2019






Motorradtour 2019





Für eine von Dieter Udelhoven organisierte "Motorrad-Genußtour" mit Old- und Youngtimer-Motorrädern trafen sich am 22. September bei idealen Wetterbedingungen vierzehn Teilnehmer auf dem Plan in Moosburg. Aufgrund der erfreulich großen Anzahl bildete er zwei Gruppen mit jeweils einem Tourguide, die sich um 8.45 Uhr auf den Weg zum ersten Zwischenstopp machten - einer kleinen Kaffeepause am idyllischen Steinsee südöstlich von München.

Danach ging es weiter zur Deutschen Alpenstraße, zum Tatzlwurm und zum Sudelfeld mit herrlichen Alpenpanoramen und weiter durchs schöne Schlierseer Tal zum Tegernsee. Im Gut Kaltenbrunn in Gmund genoß die Motorradgruppe die tolle Aussicht und die hervorragende Gastronomie und tauschte wieder viele Motorradfahrer-Erfahrungen aus.


Auf der Rückfahrt in Richtung München, teilweise mit starkem Verkehrsaufkommen, legten die beiden Gruppen einen Stopp im traditionsreichen Biergarten der Ayinger-Brauerei ein. Nach einer kleinen Erfrischungspause wurde die Heimfahrt durch den Ebersberger Forst nach Moosburg fortgesetzt, wo man um 18.00 Uhr ankam.


Die Tour mit ihren 295 Km Fahrspaß pur und den schönen landschaftlichen Eindrücken hat allen sehr gut gefallen. Von den Teilnehmern wurden bereits einige Vorschläge für weitere Ausfahrten in 2020 gemacht.



September 2019






 
 
12.02.2020
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü